Mathe in motion

Mathe in motion

 

Die Oberschule Bad Bodenteich hat ihr Partnerschulprojekt mit der Autostadt in Wolfsburg beendet.

Es wurde eine Metallplatte gebaut, auf der Tasten mit Ziffern zu sehen sind. Auf einem Bildschirm erscheinen Matheaufgaben. Diese Aufgaben müssen von den Schülern im Kopf ausgerechnet werden. Anschließend müssen die Lösungsfelder mit den Füßen berührt werden. Danach ertönt ein akustisches Signal. Wenn die Lösung falsch ist, kann man es noch einmal versuchen. Nach einer bestimmten Anzahl von richtig gelösten Aufgaben erscheint der Text „Du bist der Champion.“

Am Bau dieser Platte waren Schüler der AG „Informatik und Robotik“, der Schülerfirma „Metall“ und vom Profil „Technik“ beteiligt. Ziel des Projektes: die Mobilität der Schüler fördern und ihre Rechenfertigkeit.

Am 8. Februar stellte die Oberschule ihrem Projektbetreuer, Herrn Glatz, diese Platte vor.

Schüler aus der 5b haben es begeistert vorgeführt und und ihre Meinung zu dieser Art der Übung von Matheaufgaben gesagt. Florian: „Ich finde es sehr lustig, und ich würde es sehr gerne sehen, dass alle Schüler der Schule es spielen. Und es übt ja für Mathe.“ Amy ist der Meinung: „Ich finde das Spiel cool, und ich würde es noch einmal machen.“ Jessica: „Mir hat das Spiel gefallen. Ich würde das Spiel noch mal spielen – und Mathe ist auch mein Lieblingsfach.“ Liesa sagt dazu: „Ich fand das Spiel sehr gut und kann es weiter empfehlen.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oberschule Bad Bodenteich