Werkstatttage (Modul II)

 

Aufbauend auf den Ergebnissen der Kompetenzfeststellung (Modul I) aus dem 7. Jahrgang arbeiten die Lernenden nun jeweils 3 x 3 Tage in verschiedenen Werkstätten/ Bereichen bei unserem Kooperationspartner Bildungsverbund Handwerk in Salzwedel. Das sind zum Beispiel die Bereiche Holzwerkstatt, Metallwerkstatt, Elektrotechnik, IT, Kosmetik und Friseur, Hotelerie, Marketing und viele mehr.

Die Lernenden erhalten dort Arbeitsaufträge, die sie in der Praxis möglichst selbstständig lösen. Die Lehrpersonen vermitteln theoretische Inhalte, geben aber auch Hilfestellungen im praktischen Bereich. Während der Werkstatttage werden die Lernenden bezüglich verschiedener Kompetenzen beobachtet, wie zum Beispiel Motorik, Arbeitstempo, Durchhaltevermögen, Teamfähigkeit, Genauigkeit, Sozialkompetenz, Auftreten, handwerkliches Geschick, Umgang mit Arbeitsaufträgen usw.

Nach der Beendigung der Module I und II werden persönliche Auswertungsgespräche geführt, zu denen die Eltern und Erziehungsberechtigten herzlich eingeladen sind. Am Ende gibt es eine Auswertungsmappe für die eigenen Unterlagen (siehe Zukunftsplaner).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oberschule Bad Bodenteich